Joe's Tourismusbetriebe in Gerlos, Zillertal Arena, Tirol, Österreich
Joe's Aparthotel Gerlos Joe's Restaurant Gerlos Joe's Skistadl Gerlos Joe's Sport + Freizeit Stadl - Test - Verleih - Verkauf Joe's Bauernhof Gerlos

Wandervorschläge in der Gerloser Wanderarena

Vom Gerlostal zweigen noch fünf weitere Seitentäler; echter Genuss für aktive Urlauber ... für gemütliche Wanderungen ebenso wie für den ambitionierten Touren.

Das Schwarzachtal

Zum Aufwärmen empfiehlt sich das Schwarzachtal. Man spaziert in praktisch ebenem Gelände Richtung Gerlos Gmünd, vorbei am Stausee und von dort weiter zum Gasthof Kühle Rast. Hier geht´s durch einen schmalen Waldgürtel langsam - bergauf: Etwa eine Stunde lang wird gewandert - dann winkt auf der fast 1.400 m hochgelegenden Jausenstation Schwarzachalm der verdiente Afpelstrudel! Mit etwas Glück treffen Sie auch auf den singenden Wirt!

^ nach oben

Schwarzachtal

Das Wimmertal

Ebenfalls eher gemütlich präsentiert sich das Wimmertal. Man folgt auf dem Waldweg dem Gerlosbach bis nach Gerlos-Gmünd. Auf der Höhe des Gasthof Kröller steigt der Weg kurz etwas steiler an. Vorbei an der Eggehtenalm, erreicht man nach ca. einer halben Stunde die Jausenstation Wimmertalalm. Geübte können von hier aus bis auf die Wimmerscharte gehen.

^ nach oben

Wimmertal

Das Schönachtal

Beim Gasthof Oberwirt beginnt der flach ansteigende Wanderweg ins Schönachtal. Nach einer kurzen Rast an der Stinkmoosalm, wo sich ein wunderschöner Blick auf den Talhintergrund bietet, erreichen Sie nach ca. 1 Stunde die Jausenstation Lackenalm auf 1.400 m. Mit gutem Schuhwerk ausgerüstet können Sie vorbei an der Iss- und Pasteinalm bis auf gut 2.000 m Wandern. Sie werden mit einem prachtvollen Blick auf den mächtigen Gletscher Schönachkees belohnt.

^ nach oben

Schönachtal

Das Krummbachtal

Eine Wanderung in dieses Seitental könnte auch "Jausentour" genannt werden. Gleich der bewirtschaftete Hütten inkl. Dem Ziel Krummbachrast finden Sie auf dem Weg.

Vom Parkplatz der Isskogelbahn ausgehend führt uns der Weg am Almstüberl vorbei bis zur Abzweigung Hansi´s Sunnalm - einer urigen Berghütte. Weiter, zunächst am Bach entlang, erreichen wir die Jausenstation "Krummbachrast", von wo aus konditionsstarke Wanderer über die Nöckentalalm zur Bergstation "Isskogel" aufsteigen können.

^ nach oben

Krummbachtal

Das Wildgerlostal

Eine einfache Tour ist auch die Seerundwanderung rund um das Gerloser Wassersport-Zentrum Durlaßboden Über Almwiesen wird Richtung Alpengasthof Finkau marschiert. Mit beein-druckendem Blick auf die bis 3.300 m hohen
Gipfel der Reichenspitzgruppe - spazieren Sie
am westlichen Seeufer entlang über die Bärschlagalm wieder zurück nach Gerlos.
Erfahrene Bergfexe packen hier aber noch den Wandersteig bis zur Zittauer Hütte an, um von
dort vielleicht sogar über die Keeskarscharte
(2.778 m ) ins Schönachtal zu gelangen.

Wildgerlostal
^ nach oben


.: Aktivitäten im Sommer
.: Aktivprogramm
.: Bergaktiv
.: Wandervorschläge
.: Sommerpanorama
.: Arenascheck
.: Ausflugsziele
.: Newsletteranmeldung

 

 


Joe's Aparthotel - Das Wohlfühlhotel in Gerlos Joe's Cafeteria & Restaurant - Spezialitäten und Köstlichkeiten aller Art Joe's Skistadl - Skiverleih & Service Joe's Bauernhof Joe's Sport + Freizeit Stadl - Test - Verleih - Verkauf